23.July 2017    

Google

   homeFahrrad-TourenTandemstange Trail-Gator

 

Seite zuletzt geändert: 03.10.2012 17:44

Montage

Der Verpackungsinhalt stimmt erst mal optimistisch. Jede Menge Adapter sowohl für das Eltern- als auch das Kinderrad liegen bei und auch eine Montageanleitung, die ganz gut zu verstehen ist.


Die Montage der Halterung am Eltern-Fahrrad klappt erst mal problemlos. Allerdings muss man ungedingt VOR dem Kauf beachten, dass man an der Sattelstütze genügend Platz zwischen Sattel und Rahmen hat - da werden ca. 4cm benötigt. Wer weniger hat, hat Pech gehabt, meines Wissens gibt es nur Montagesätze für die Sattelstütze.

Aufgrund der Adapter passt die Halterung am Eltern-Fahrrad problemlos. Wer an der Wahl des richtigen Adapters zweifelt, sollte sich einen Messschieber bereit legen zum Messen des Außendurchmessers der Sattelstütze - es gibt allerdings auch Sattelstützen, die diesen Wert aufgedruckt oder eingeprägt haben.

Dieser Montageschritt beschränkt sich auf

  • Auswahl des Adapters
  • Zusammenbau der Halterung (da liegen nur die Einzelteile bei, aber das sind so wenige, dass das wirklich jedem gelingen sollte)
  • Lösen der Sattelstützenklemme Herausziehen der Sattelstütze aus dem Rahmen
  • Aufstecken der Halterung inklusive des Adapters
  • Wiedereinstecken der Sattelstütze und Festziehen der Sattelstützenklemme

Allerdings sollte man bei diesem Montageschritt trotzdem die Anleitung beachten!


Am Kinderrad wird es deutlich komplizierter. Nach Anleitung sieht das ganz einfach aus - Auswahl der richtigen Montageart je nach Rahmentyp und Festschrauben der Halterung. In der Praxis ist das natürlich ganz anders.

Auf jeden Fall ist es sehr zu empfehlen, einen Drehmomentschlüssel entweder zur Hand zu haben oder sich kurzfristig leihen zu können. Die Drehmomente zum Anziehen der Muttern/Schrauben sind jeweils in der Anleitung vorgegeben. Die sollte man auch einhalten! Und das geht nicht "frei Schnauze". Zum Beispiel ist das Drehmoment, welches für die U-Bolzen der Kinderrad-Halterung vorgegeben ist, erstaunlich hoch. So rein aus dem Bauchgefühl her hätte ich die Muttern dort nicht so fest angezogen.

 

Fazit nach dem Einsatz

Die Stange hat sich bewährt - Montage des Fahrrads geht nach kurzer Übung schnell und problemlos.

Ein Problem stellt möglicherweise die Langzeit-Stabilität des Systems dar. Obwohl unsere Tochter nicht zu den Schwergewichten zählt, haben sich an dem am gezogenen Fahrrad befindlichen Adapter Risse gezeigt, und zwar jeweils an den Stellen, an welchen sich die gekröpften Teile zum Verhaken der Stange befinden. Nachdem die Stange nun wirklich nicht mehr benötigt wird (schließlich haben wir mittlerweile bereits das 20"er Fahrrad abgelegt, von den kleineren ganz zu schweigen), habe ich diesen Adapter entsorgt, da ich niemandem die weitere Benutzung zumuten will.

Die Stange an sich zeigt bauartbedingt (da nur normaler und einfach lackierter Stahl) an allen mechanisch beanspruchten Stellen (vor allem am Adapter auf der Seite des gezogenen Fahrrads) Rostbefall.

Falls jemand Interesse an der Stange selbst hat - bitte melden. Für Erstattung der Versandkosten (das dürfte ein Standard-DHL-Paket werden, die Originalverpackung ist noch vorhanden) gebe ich sie gerne weiter. Halt ohne Adapter (siehe oben).

Copyright © 2008-2017